Kann man Raumflugreservierungen und Mondgrundstücke verschenken?

Selbstverständlich! In unserer materiell übersättigten Welt, in der jeder bereits alles hat, sind Raumflugreservierungen und Mondgründstücke exklusive Geschenkideen. Gönnen Sie einem netten Menschen ein nicht nur materielles, sondern vor allem ideelles Geschenk der ganz besonderen Art: Reservieren Sie einen Raumflug oder verschenken Sie eine Einbürgerung als Mondbürger inklusive Mondgrundstück! Das wird unter Verwandten, Freunden und Kollegen für viel Gesprächsstoff sorgen...!

Wer bekommt das ganze Geld?

Da wir (noch) ein irdisches Unternehmen sind, entstehen auch uns ganz irdische Kosten - wir müssen also selbst für scheinbar einfache Dinge wie die Reservierung oder die Einbürgerung (das Grundstück gibt es mehr oder weniger dazu) Geld verlangen. Abzüglich unserer Kosten für Arbeitszeit, Pflege der Datenbänke, Verwaltung, Weiterbildung, astronomische Beobachtungstechnik, Kommunikations,- und Büroanlagen, Fahrzeuge, Internet, Software, Druck, Porto, Miete, Versicherungen, Steuerberater, Steuern, Abgaben, Beiträge und Gebühren in Kammern und BGs - also all das, mit dem ein Unternehmen heute belastet wird - bleibt uns ein kleiner Reingewinn, der selbstverständlich ausschließlich unserem Unternehmen zu Gute kommt. Er wird verwendet für Investitionen, Kapitalrückstellungen, Werbemaßnahmen, für Spenden im gemeinnützigen Bereich und zur Förderung der Weltraumforschung. Ob wir in LunaCity später das Geld abschaffen können, ist noch nicht hinreichend geklärt...

Was passiert mit all den gesammelten Kundendaten?

Wir versichern, keine personenbezogenen Daten ohne Hinweis oder Zustimmung des Kunden weiter zu geben. Zu behaupten, Ihre Daten (Namen, Adresse, Geburtstag, Ticketnummer usw.) sind bei uns absolut sicher, wäre jedoch vermessen - denn absolut sichere IT-Systeme gibt es naturgemäß nicht. Doch unser Technikpartner Köhlers Daten Service verwendet hinreichend abgeschottete Dateien, um zu verhindern, daß Hacker oder Spione sich Ihrer bei uns gespeicherten Daten annehmen können. Auch gegen Datenverluste aus technischen Gründen oder höhrere Gewalt sind wir ausreichend durch entsprechend verteilte Backups geschützt, so dass Ihre Reservierungen oder Mondgrundstücksdaten nicht verloren gehen werden. Das betrifft auch die fernere Zukunft in 20 oder 30 Jahren - wir sorgen nicht nur für eine permanente Datenmigration, sondern lassen auch die Datenträger und die zugehörigen Lesegeräte archivieren... Und selbst im Falle der Insolvenz von WeltraumTouristik.de gäbe es eine Lösung: die Staatsarchive der Bundesrepublik Deutschland. Aber wir sind zuversichtlich, diese nicht zu benötigen...

Aktion

Limitierte Aktion 2016:
Für Bestellungen ab 20,- € in unserem Shop erhalten Sie ab sofort das Sachbuch "Kontakt zum Weltraum" kostenlos dazu.

Zukunft

Prognosen für die Zukunft finden Sie in unserem Essay "Das Jahrhundert der Raumfahrt". Hören Sie unser Interview zur Mondkolonie von DRadio Wissen.

Statistik

Seitenaufrufe
1918105

Aktuell sind 524 Gäste und keine Mitglieder online

Umfrage

Wieviel wäre Ihnen Ihr Trip ins All wert?

Raumstation ISS